BP car wash

Wer sein Auto selbst wäscht, kratzt nicht nur an dessen Werterhalt, sondern auch am Autolack und schadet zudem der Umwelt.

Autos stellen – soweit sie in technisch gutem Zustand sind – immer einen hohen Wert dar. Damit dieser Wert möglichst lange erhalten bleibt, sollte man neben der technischen Wartung keinesfalls auf eine regelmäßige, professionelle Pflege des Fahrzeuges verzichten. Denn wer heute sein Auto bevorzugt „zu Hause“ selbst wäscht, muss eines Besseren belehrt werden: „Handarbeit" ist in Sachen Autoreinigung und -schonung die schlechtere Möglichkeit. Eine Hightech-Wäsche in einer BP car wash Anlage hingegen schont Fahrzeug, Lack und Umwelt.

BP car wash ist lackschonend

Für eine optimale Autopflege ist die technisch gute Ausrüstung einer Waschanlage ausschlaggebend. Bei BP kommen selbstverständlich nur einwandfreie, optimal gewartete Anlagen zum Einsatz. Laufend erneuerte Spezialbürsten und die „Schwemmwirkung“ des verwendeten Wassers – pro Waschgang etwa 150 Liter – sorgen für perfekte Ergebnisse.

BP car wash ist werterhaltend

Nur eine qualitativ wirklich hochwertige Autowäsche kann maßgeblich zum Werterhalt eines Fahrzeuges beitragen. An BP Tankstellen finden Sie auf die verschiedenen Anforderungen (Verschmutzungsgrade) speziell zugeschnittene Waschprogramme, beginnend bei Basic-Wäschen für leichtere Verschmutzungen bis hin zur Premium-Wäsche für die ganz besonders intensive Pflege. Bei einer Programmwahl mit „Wachs-Pflege“ wird durch Wachsauftrag die Lackschicht Ihres Autos entscheidend geschützt und konserviert.

Noch ein Tipp: Vor allem im Winter/Frühjahr empfehlen wir, regelmäßig eine "Unterbodenwäsche" durchzuführen, denn das Winter-Streusalz setzt dem Wagenboden enorm zu. Generell sollte jedoch das ganze Jahr über ab und zu an eine Wäsche des Unterbodens gedacht werden, damit auch die dort anhaftenden „Schmutznester“ entfernt werden.

BP car wash und die Umwelt

An vielen BP car wash Stationen wird seit Langem Wasser-Recycling praktiziert. Dabei wird für eine Autowäsche bis zu 80 Prozent sogenanntes recyceltes Brauchwasser benutzt. Außerdem wird durch genaues Dosieren der Waschchemikalien und durch die Erfüllung aller ÖNORM-Auflagen mit geringstem Einsatz höchste Waschleistung erzielt. Darüber hinaus wird der abgewaschene Schmutz natürlich ordnungsgemäß entsorgt. Übrigens: Haben Sie gewusst, dass in Österreich das Autowaschen auf öffentlichen Straßen und Plätzen wegen der Umweltbelastung verboten ist? (BGL Nr. 54/1959; Art. I Z14 und § 92 d. StVO).

BP – immer die richtige Wahl

Wenn Sie Ihr Auto also demnächst so richtig auf Hochglanz bringen wollen, kommen Sie an eine BP Tankstelle mit BP car wash. Wählen Sie aus den hochwertigen Waschprogrammen die richtige Wäsche für Ihr Auto aus:
wie etwa die Basic, Classic, Rundum, Glanz, Cabrio oder Premium Wäsche, mit oder ohne Unterbodenschutz. Unser Tankstellenpersonal berät Sie gerne!