Wichtige Informationen für Fuhrparkleiter

a) Erhalt der OBU

Schreiben Sie bitte nie das Kennzeichen direkt auf die OBU. Bitte beachten Sie, dass die OBU bei Rückgabe in einem optisch einwandfreien Zustand ist und keine unbefugten Reparaturen oder mechanische Eingriffe aufweist. Anderenfalls muss leider eine Ersatzgebühr abgerechnet werden. Sollte das Kennzeichen auf der OBU vermerkt werden müssen, verwenden Sie hierzu bitte immer einen ablösbaren Aufkleber.

b) Änderungen der Kunden-, Vertrags- oder Fahrzeugdaten

Änderungen des Namens, der Anschrift, der Rechtsform, der UStID-Nummer oder der Handelsregisternummer des Unternehmens müssen dem BP Card Center mitgeteilt werden.

Neues Fahrzeug hinzufügen:
Bitte bestellen Sie eine neue Box über www.bpplus.ch

Änderung der Fahrzeugdaten:
Eine Änderung der Achsanzahl wird im Liber-T-System nicht unterstützt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie bei der Bestellung der Box die richtige Fahrzeugklasse angeben.

Eine Änderung des Fahrzeugkennzeichens oder der Emissionsklasse wirkt sich nicht auf die Verwendung einer vorhandenen Liber-T OBU aus. Nur wenn ein Fahrzeug (Kategorie 1 mit einer Höhe von unter 2 Metern) einen Anhänger (mit einer Höhe zwischen 2-3 Metern) ziehen soll, müsste eine neue Liber-T-Box mit der Kategorie 2 bestellt werden. Zieht ein solches Fahrzeug einen Anhänger mit einer Höhe von mehr als 3 Metern, wäre eine TIS-PL-Box der Kategorie 3 erforderlich.

Nachbestellungen / Bestellung zusätzlicher OBUs:
Bitte bestellen Sie eine neue Box über das Internetportal www.bpplus.ch

Änderung des Zahlwegs:
Eine Änderung des Zahlwegs, bei dem eine neue Tankkarte mit einer vorhandenen Liber-T OBU verbunden wird, ist nicht möglich. Bitte schicken Sie die alte Liber-T OBU an BP Europa SE, BP ORS Support, Wittener Str.45, D-44789 Bochum zurück. Die neue Liber-T OBU bestellen Sie bitte direkt über www.bpplus.ch.
Hinweis: Läuft Ihre Tankkarte ab und hat Ihnen Ihr Tankkarten-Anbieter eine neue Tankkarte geschickt, verbindet sich diese "Ersatzkarte" automatisch mit Ihrer Liber-T OBU. Ein Austausch der OBU ist hier nicht erforderlich.

c) Sperrung einer Liber-T OBU

Bei Verlust oder Diebstahl einer Liber-T OBU informieren Sie bitte das OPS-Team und lassen diese OBU sperren: Per E-Mail an BP@Trafineo.com oder telefonisch unter 0234-893777-81 für deutschsprachige Kunden oder unter 0234-893777-86 für französisch sprechende Kunden. 

d) Rücksendung der OBU

Nach Ablauf des Tankkartenvertrages / der Nutzungsdauer der Liber-T OBU schicken Sie diese bitte an BP Europa SE, BP ORS Support, Wittener Str.45, D-44789 Bochum  (eingeschrieben und per Kurier) zurück. Für den Versand nutzen Sie bitte die abschirmende (metallisierte) Versandhülle, in der Sie die Box erhalten haben. Alternativ können Sie die OBU auch in ausreichend Aluminiumfolie einwickeln, bevor Sie die Box zurückschicken.

Bitte beachten Sie, dass die OBU in einem optisch einwandfreien Zustand ist und keine unbefugten Reparaturen oder mechanische Eingriffe aufweist. Anderenfalls muss leider eine Ersatzgebühr abgerechnet werden.