Liegt im Erdgas der Schlüssel für eine globale CO2-arme Zukunft?

16. September 2015

Im Mittelpunkt der aktuellen Klimaschutz-Debatte steht die Frage, ob und in welcher Weise auf die Nutzung fossiler Energien verzichtet werden sollte. Andererseits gibt es eine Vielzahl von Markteinschätzungen, die die Deckung des wachsenden globalen Energie-Bedarfs in den nächsten Jahrzehnten ohne den überwiegenden Einsatz fossiler Energien, insbesondere von Erdgas, nicht für möglich halten. 
 
Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob der Ersatz der Kohle durch Erdgas einen machbaren Ausweg aus dem Zielkonflikt zwischen den Anforderungen des Klimaschutzes und der steigenden Energie-Nachfrage bietet. 
Mehr als 100 Gäste kamen in das Forum in Berlin Mitte, um sich über die zentralen Aspekte des Themas zu informieren und auszutauschen.