Vielfaltswerkstatt

10 Jahre. 10 Städte. Die Charta der Vielfalt on Tour. Werkstatt-Tour: Zehn Jahre sind erst der Anfang.

2016 feiert die Unternehmensinitiative Charta der Vielfalt ihr 10-jähriges Jubiläum. Das Jubiläumsjahr ist geprägt von zwei Zielen: dem größtmöglichen 'Zeichen setzen' für ein vielfältiges Miteinander am Arbeitsplatz und der thematischen Diskussion und Weiterentwicklung des Themas 'Diversity Management'. Neben dem etablierten, wiederkehrenden Deutschen Diversity-Tag (7. Juni 2016) findet eine bundesweite Werkstatt-Tour, die die Diskussion in die Tiefe trägt und eine Bestandsaufnahme nach zehn Jahren Arbeit vornimmt. 

In zehn Städten Deutschlands tauschen Unternehmen und Institutionen mit Expertinnen und Experten den aktuellen Status von Diversity aus, diskutieren Trends, Herausforderungen und Chancen rund um Vielfalt in Organisationen. Wo stehen wir nach zehn Jahren Charta der Vielfalt? Wie wird Vielfalt in den Arbeitsalltag eingebunden? Welche Trends für die Zukunft können daraus abgelesen werden? 

Den bundesweiten Auftakt machte BP in Bochum.

Die Charta der Vielfalt wird während der Werkstatt-Tour folgende Städte und Gastgeber besuchen:

  • Bochum – 12. bis 14. April 2016 – BP Europa SE
  • Leipzig – 7 bis 9. Juni 2016 – Deutsche Post DHL
  • München – 13. bis 14. Juni 2016 – BMW AG
  • Düsseldorf – 21. bis 23. Juni 2016 – Henkel AG & Co. KGaA
  • Darmstadt – 4. bis 6. Juli 2016 – Deutsche Telekom AG
  • Bremen – 16. bis 18. August 2016 – Daimler AG
  • Berlin – 6. bis 8. September 2016 – Ernst & Young GmbH
  • Frankfurt am Main – 20. bis 22. September 2016 – Commerzbank AG
  • Herzogenaurach – 27. bis 29. September 2016 – adidas Group
  • Stuttgart – 12. bis 13. Oktober 2016 – Daimler AG

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.vielfaltswerkstatt.de.

Die Workshops sind speziell auch für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert.

Zum Thema: