Einführung

Energie ist ein Hightech-Geschäft. Längst zählen modernste Technologien und intensive Forschung im Bereich der Ingenieurs- und Naturwissenschaften sowie der Informationstechnologie zu den zentralen Erfolgstreibern der Öl- und Gasbranche.

Denn während die Nachfrage nach Öl und Gas stetig steigt, gestaltet sich die Erschließung neuer Förderquellen zunehmend schwieriger. Mit jedem Projekt sind ganz spezielle technische und praktische Herausforderungen verknüpft, die eigene Lösungen erfordern; Herausforderungen wie z. B. extreme Temperaturen, Tiefe, Druck, Entlegenheit des Gebietes, Eis oder spezielle geologische Strukturen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bei der Mineralölverarbeitung und Produktherstellung.

So rücken Technologien in unser Blickfeld, deren Einsatz vor zehn Jahren kaum vorstellbar schien. Zum Beispiel bei der Verarbeitung enormer Datenmengen für seismische Computersimulationen oder durch Erkenntnisse aus der Chemie und Biotechnologie, die ein enormes Potenzial für die Branche bedeuten. Mittlerweile kommen dank dieser technologischen Innovationen extrem robuste Metalllegierungen oder auch Nanopartikel und bakterielle Verfahren zum Einsatz. 

In dieser Rubrik möchten wir einen Eindruck vermitteln, in welchen Geschäftsfeldern BP modernde Technologien einsetzen, woran wir aktuell forschen und was unsere Branche in Zukunft bewegen wird.
Einen Kurzüberblick unseres Ansatzes und der wichtigsten Technologieprogramme liefert unser Technologie Flyer.