Petrochemie

BP ist im Bereich der Petrochemie ein bedeutender Marktteilnehmer in Deutschland.

Das Unternehmen ist wichtiger Rohstofflieferant und hat damit eine bedeutende Funktion vor allem im Chemieverbund Nordrhein-Westfalen. In der Verbundproduktion ist das Produkt eines Prozesses der Rohstoff des anderen, sie zeichnet sich durch eine hohe Ressourceneffizienz aus. 

Ethylen und Propylen sind die Hauptprodukte von BP. Nach Weiterverarbeitung entstehen daraus unter anderem Folien, Verpackungen aber auch Wasch- und Reinigungsmittel und Lacke. 

Hauptstandort ist Gelsenkirchen mit einer jährlichen petrochemischen Produktionskapazität von bis zu 4 Mio. Tonnen pro Jahr. In der BP Raffinerie in Lingen werden ebenfalls petrochemische Produkte hergestellt. Zum Bereich Petrochemie bei BP gehört darüber hinaus die DHC Solvent Chemie GmbH, die ein europaweit führender Produzent von Lösemittel und anderen Spezialprodukten aus Mineralöl ist.