Unsere Raffinerien: neue Multimedia-Webreportage von BP

Produkte aus den heimischen Raffinerien spielen in vielen Lebensbereichen eine tragende Rolle. Sie sorgen für Mobilität, Wärme und Lebensqualität. Raffinerien in Deutschland sind darüber hinaus Ausgangspunkt für viele Wertschöpfungsketten, an denen eine hohe Zahl von Arbeitsplätzen hängt. 

BP hat in einer Multimedia-Reportage viele Informationen, Filme, Bilder und Grafiken zusammengestellt, die die Arbeit in einer Raffinerie zum Leben erwecken und ihre Bedeutung für Wirtschaft und Alltag aufzeigen. 

Zunächst wird auf die Rolle von Erdöl als Rohstoff, Energieträger und seine hohe Produktvielfalt eingegangen: von Benzin über Dieselkraftstoff, Heizöl, Lippenstifte, Waschmittel, Speichermedien und Reifen bis hin zu einer Vielzahl verschiedener Kunststoffe. Der Ausgangsstoff all dieser Produkte, das Erdöl, wird in der Raffinerie verarbeitet.

Nachgezeichnet wird der Weg des Öls über die verschiedenen Logistikwege bis in die Raffinerie. Daran anschließend werden dann die einzelnen Verarbeitungsschritte beleuchtet: Destillation, Umwandlung und Veredlung. Hier setzt die Reportage auch auf Videosequenzen und Grafiken, die den gesamten Prozess veranschaulichen. Highlight ist eine 3D Raffinerieanimation, die einen Blick in die Anlagen gewährt.
Ein Kapitel widmet die Reportage ebenfalls der Bedeutung von Raffinerien für die chemische Industrie. Denn sie sind das Bindeglied zwischen der Mineralölindustrie und der Chemie und spielen eine wichtige Rolle für gewachsene Wertschöpfungsketten. 

Einen großen Teil nimmt das Thema Sicherheit und Umweltschutz ein, bei dem die deutschen Raffinerien international höchste Standards erfüllen. Ebenso aufgegriffen wird der Einsatz von digitaler Technologie mit den Messwarten als Herzstück.

Nicht fehlen dürfen die Menschen, die in der Raffinerie arbeiten. Die Reportage gibt in Kurzvideos einen Überblick über ausgewählte Ausbildungsberufe.