Drei Investitionen in den Klimaschutz

Datum: 20 November 2017

Die Oil and Gas Climate Initiative (OGCI) unterstützt drei Projekte, die den CO2-Ausstoß deutlich reduzieren. Das hat das Bündnis von zehn großen internationalen Öl- und Gasunternehmen, darunter auch BP, bei der Vorstellung ihres Jahresberichtes bekannt gegeben.

Beim ersten Projekt unterstützt die OGCI den Zement- und Betonproduzenten Solidia Technologies. Bei der Herstellung nutzt das Unternehmen eine patentierte Technologie. Dadurch sinken Emissionen um bis zu 70 Prozent und der Wasserverbrauch um bis zu 80 Prozent.

Außerdem investiert die OGCI über das Unternehmen Achates Power in den raschen Ausbau von dem Unternehmen entwickelten Gegenkolbenmotoren. Diese Motortechnologie senkt den Ausstoß von Treibhausgasen von Fahrzeugen deutlich.

Die dritte Investition soll die Pläne für den Bau eines innovativen Gaskraftwerkes vorantreiben. Das Gaskraftwerk soll über Anlagen zur CO2-Abscheidung und -Speicherung verfügen.