BP Ultimate Rallye im Lavanttal 2011

Datum: 8 April 2011

Sportereignis der Spitzenklasse von 08. bis 09. April 2011

Motor- und fahrtechnische Höchstleistungen machen die „BP Ultimate Rallye“ im Lavanttal zu einem Sportereignis der Spitzenklasse. Gleichzeitig sorgt BP für die Umweltverträglichkeit der Rallye. Durch den Ankauf von „targetneutral“ – Emissionszertifikaten in Höhe des bei der Rallye verbrauchten Treibstoffvolumens wird die gesamte Motorsport-Veranstaltung CO2-neutral gestellt. Der Zahlungsbetrag für die Zertifikate geht an unabhängige Umweltprojekte, die eine entsprechende Menge CO2 kompensieren und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Die Veranstaltung zählt zur Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft, zur Slowenischen Rallye Staatsmeisterschaft, zur Historic-Rallye-Staatsmeisterschaft, zum Suzuki Motosport Cup und zum Mitropa Rally Cup 2011.

Hinweise für die Redaktion

Die BP Europa SE Zweigniederlassung BP Austria ist Teil der internationalen BP Gruppe, eines der führenden internationalen Öl- und Gasunternehmen. BP in Österreich versorgt den heimischen Markt mit Treibstoffen, Convenience-Shop-Produkten, Schmierstoffen, Heizöl und Flugtreibstoffen. BP beschäftigt in Österreich 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über ein Tankstellennetz von 262 BP Stationen (Stand: Jänner 2018).

Weitere Informationen finden Sie unter www.bp.at und www.bptankstelle.at.

Pressefoto