FAQs zu BP Kraftstoffen mit ACTIVE Technology

F1: Ist Schmutz wirklich ein Problem?

Unsere Wissenschaftler haben dieses Problem eingehend untersucht und unzählige Branchenquellen analysiert (u. a. Forschungsliteratur, Patente und technische Mitteilungen von Herstellern). Selbst mikroskopisch kleine Schmutzablagerungen auf kritischen Motorkomponenten können weitreichende Folgen haben und den Kraftstoffverbrauch erhöhen oder die Motorleistung reduzieren. Außerdem kann Schmutz sehr kostspielig werden, da er Motorteile reparaturanfälliger macht. Die neueste Motorengeneration ist besonders anfällig für Schmutz.

Die Branche hat spezielle Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit schmutzbedingten Problemen bei Einspritzanlagen beschäftigen. BP wirkt in vielen dieser Gruppen mit und leistet im Rahmen der Entwicklung von neuen Testmethoden einen Beitrag zur Lösung der Probleme. Zusätzlich arbeitet BP aber auch eigenständig mit LKW-Herstellern, Ingenieurbüros und Prüfinstituten zusammen, um die Auswirkungen von Schmutz zu erforschen und um maßgeschneiderte Tests für bessere Lösungen zu entwickeln.

F2: Wie funktionieren die neuen BP Markenkraftstoffe mit ACTIVE Technology?

Die Entwicklung von BP Markenkraftstoffen ist unsere Antwort auf reale Probleme, die in der Praxis auftreten können. ACTIVE Technology ist die Bezeichnung, die wir unserer innovativen Reinigungsformel gegeben haben. Sie basiert auf einer patentierten Technology und ist heute integraler Bestandteil aller unserer Markenkraftstoffe. Die ACTIVE Technology steht für aktive Moleküle, die ihre Reinigungswirkung bereits beim Starten des Motors entfalten. Diese aktiven Moleküle bekämpfen Schmutzablagerungen in Motoren auf zweierlei Arten:
  1. 1. Sie BESEITIGEN Schmutz, indem sie sich an Schmutzpartikel anheften und diese von kritischen Motorkomponenten entfernen. Der gelöste Schmutz wird anschließend im Motor selbst unschädlich verbrannt.
  2. 2. Sie VERHINDERN Schmutzablagerungen, indem sie sich an saubere Metalloberflächen im Motor anheften und eine Schutzschicht bilden, die weitere Schmutzablagerungen auf dem Metall wirksam verhindert.
BP Diesel mit ACTIVE Technology hat noch weitere, speziell entwickelte Eigenschaften. Dank der Beigabe eines speziellen Antischaummittels kann zum Beispiel sauberer und schneller aufgetankt werden.

F3: Sind diese neuen Markenkraftstoffe europaweit an allen BP Tankstellen verfügbar?

Die neuen BP Markenkraftstoffe mit ACTIVE Technology sind heute an den meisten BP Tankstellen Europas verfügbar. In Deutschland heißen die BP Kraftstoffe mit ACTIVE Technology Aral Anti-Schmutz-Formel. In Großbritannien wird die ACTIVE Technology nur für Ultimate Kraftstoffe angeboten.

F4: Laut Ihrer Angaben führen verschmutzte Einspritzinjektoren bei LKW zu einem bis zu 3,8 % höheren Kraftstoffverbrauch. Anhand welcher Tests wurde dieser Wert ermittelt?

Wir haben in unabhängigen Tests den Kraftstoffverbrauch verschiedener schwerer (zulässiges Gesamtgewicht von mehr als 16t) und leichter (zulässiges Gesamtgewicht 3,5t - 7,5t) LKW mit verschmutzten Einspritzinjektoren auf Autobahnen und Landstraßen sowie im Stadtverkehr gemessen. Anschließend haben wir den gleichen Prüfzyklus mit sauberen Einspritzinjektoren noch einmal durchgeführt. So konnten wir die für den Prüfzyklus benötigte Kraftstoffmenge bei LKW mit verschmutzten und LKW mit sauberen Einspritzinjektoren gut miteinander vergleichen. Der bei diesen Tests ermittelte Kraftstoffverbrauch lag bei LKW mit verschmutzten Einspritzinjektoren um bis zu 3,8 % höher, der Durchschnittswert lag bei 3,1 %.

F5: Welche LKW kamen bei Ihren Tests zum Einsatz?

Wir haben den europäischen LKW-Markt analysiert und Fahrzeuge ausgewählt, die für die wichtigsten Gewichts- und Emissionsklassen repräsentativ sind.

F6: Gibt es eine unabhängige Stelle, die Ihre Testergebnisse bestätigen kann?

BP hat unabhängige europäische Einrichtungen mit der Durchführung aller LKW-Tests beauftragt. Für die Tests wurden entsprechend kalibrierte und für Kraftstoffverbrauchsmessungen geeignete Prüfgeräte verwendet. Diese Prüfeinrichtungen sind nach ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagementsysteme) und ISO 14001:2004 (Umweltmanagementsysteme) zertifiziert. Sie verfügen über sachkundige Mitarbeiter, die sich gut mit Motoren- und Fahrzeugprüfungen auskennen, und einer breiten Kundenbasis (u. a. auch OEM-Hersteller, Gesetzgeber, akademische Institutionen und Flottenbetreiber) streng kontrollierte Daten zur Verfügung stellen.

F7: Wie kann ich die Richtigkeit Ihrer Aussagen bei meiner eigenen LKW-Flotte überprüfen? Welche Parameter wurden verwendet?

Die neuen BP Markenkraftstoffe mit ACTIVE Technology sind das Ergebnis von fünf Jahren Produktentwicklung und intensiver Tests. In dieser Zeit haben unsere Wissenschaftler unsere neuen Kraftstoffe in Motoren und Fahrzeugen – vom kleinen Stadtauto bis hin zu schweren LKW – auf Herz und Nieren geprüft. Wir stehen zu unseren Versprechen, die wir für unsere neuen BP Markenkraftstoffe mit ACTIVE Technology geben. Trotzdem kann der tatsächliche Nutzen in der Praxis variieren; die besten Ergebnisse werden normalerweise bei kontinuierlicher Verwendung erzielt.

In Bezug auf mögliche Kraftstoffeinsparungen ist zu beachten, dass der Kraftstoffverbrauch auch von zahlreichen anderen Faktoren beeinflusst wird (z. B. Fahrzeugzustand, Fahrstil, Straßenbedingungen und Nutzlast). Dies macht es sehr schwierig, die genauen Auswirkungen einer einzigen Variablen im alltäglichen Fahrbetrieb herauszuarbeiten. Um die konkreten Vorteile im Flottenbetrieb genau zu beziffern, ist in aller Regel ein entsprechend konzipierter Test mit statistischer Auswertung der Ergebnisse erforderlich. Deshalb haben wir unsere Kraftstoffverbrauchstests von unabhängigen Fachinstituten durchführen lassen: Auf einem LKW-Prüfstand können exakt gleiche Bedingungen für die Fahrzeugtests mit verschmutzten bzw. sauberen Einspritzinjektoren geschaffen werden.

Die neuen BP Markenkraftstoffe sind nur ein Element unseres umfassenden LKW-Angebots zur Reduzierung Ihrer Flottenbetriebskosten.

F8: Welche Vorteile bieten die neuen BP Markenkraftstoffe mit ACTIVE Technology für PKWs?

Bei PKWs helfen unsere besten Standard Kraftstoffe mit ACTIVE Technology nicht nur Schmutz zu beseitigen, sie helfen auch wirksam vor weiteren Schmutzablagerungen zu schützen. In der Praxis hilft Ihnen dies, mit einer Tankfüllung weiter zu kommen.

F9: Wie verhalten sich diese neuen Kraftstoffe bezüglich Emissionen? Welche Umweltvorteile bieten die neuen BP Markenkraftstoffe mit ACTIVE Technology?

Es gibt bei Fahrzeugen zwei Kategorien von Abgasemissionen: limitierte Emissionen und CO2-Äquivalent-Emissionen. Der jeweilige Fahrzeughersteller ist dafür verantwortlich, dass die von ihm verkauften Fahrzeuge den Normen für limitierte Emissionen entsprechen. Mit den neuen BP Kraftstoffen mit ACTIVE Technology könnte ein Fahrer die für eine Reise benötigte Kraftstoffmenge reduzieren und damit auch den Ausstoß an CO2-Äquivalent-Emissionen senken. Grundsätzlich gilt: Je weniger Kraftstoff während einer Reise verbrannt wird, desto weniger Abgasemissionen entstehen.

F10: Wie unterstützen mich BP/Aral Sicherheitsfunktionen bei der Ausgabenkontrolle?

Die BP Sicherheitsfunktionen schützen Sie dank 100-prozentiger Online-Autorisierung sämtlicher Kraftstoff-Transaktionen und permanenter Betrugsüberprüfung effektiv vor Diebstahl. Sie können sicher sein, dass jeder Betrugsversuch wirksam erkannt und unterbunden wird; und natürlich erhalten Sie auch immer eine persönliche Benachrichtigung. Tankkartenzahlungen und Fahrzeugkennzeichen werden an BP und Aral-Tankstellen strikt überwacht. Dadurch können Sie Ihre Flottenkosten besser kontrollieren und missbräuchliches Betanken nicht autorisierter Fahrzeuge effektiv unterbinden. Da alle unsere Tankstellen miteinander vernetzt sind, sind wir jederzeit in der Lage, schnell zu reagieren, und können Tankkarten im Notfall sperren.