BP übergibt 64.000 Euro an Ronald McDonald Kinderhilfe

Von 1. Oktober 2014 bis 6. Jänner 2015 gab es eine landesweite Sammelaktion an 155 BP-Tankstellen zugunsten der Ronald McDonald Kinderhilfe. Die Österreicher waren aufgerufen, mit ihrem Wechselgeld – von Euro-Münzen und Banknoten – einen Beitrag zu einem „Zuhause auf Zeit“ für die Familien schwer kranker Kinder zu leisten. BP hat diesen Betrag verdoppelt und auf 50.000 Euro aufgerundet. Im Rahmen der „Greif nach den Sternen“-BP Charity Gala am 29. Jänner 2015 wurde der Spendenscheck von Gerlinde Hofer, BP Austria Head of Country, feierlich an die Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe, Sonja Klima, übergeben. Hinzu kam noch der an diesem Abend von 350 Gästen in den Wiener Sofiensälen gespendete Betrag, den BP ebenfalls verdoppelte – insgesamt 64.000 Euro.

Gemeinsam Gutes tun

Ganz nach dem Motto der Aktion „Gemeinsam Gutes tun“ unterstützten zahlreiche heimische Prominente als Tischherren und -damen die BP-Spendeninitiative, darunter:
 
Alex List, DJ
Clemens Gärner, Anwalt
Daniel Serafin, Opernsänger, mit Begleitung
Elke Lichtenegger, Moderatorin
Fadi Merza, Thaibox-Weltmeister, und Ines Merza
Gerlinde Hofer, Head of Country BP Austria
Kathi Wörndl, Moderatorin, mit Mann Jens Tiedemann
Kati Bellowitsch, Moderatorin
Michael Konsel, Ex-Profi-Fußballer
Nik Berger, mehrfacher Österreich-Meister im Volleyball
Norbert Oberhauser, Moderator
Philipp Weck, Filmproduzent, mit Freundin Yuliya Devyotova
Rainer Schönfelder, Slalomweltcupsieger, mit Freundin Manuela
Sonja Klima, Präsidentin Ronald McDonald Kinderhilfe
Stefan Koubek, Tennisprofi, mit Lebensgefährting Katja
Steffi Lorenz-Stauffer („Missy May“), Sängerin, mit Mann Johann Lorenz
Tanja Duhovich, Miss Austria Corporation, mit Mann Stergios Prapas

Kleine Stars für großes Engagement

Durch das Programm der der BP Charity Gala „Greif nach den Sternen“ führte Robert Steiner. Das musikalische Rahmenprogramm bestritten die jungen Stars des Kiddy Contest – die Finalisten 2014 Estelle Lath, Kilian Scheyer, Marie Lang, Nina Hafner, Sarah Kaiser. Absolutes Highlight war der Auftritt von Julian Le Play.

Leuchtende Kinderaugen

Leuchtende Kinderaugen gab es schon am 13. Jänner im Ronald McDonald Haus in Wien. Estelle, Kilian und Nina – die Talente des Kiddy Contest 2014 – sangen und spielten für die jungen Patienten sowie ihre Angehörigen und sorgten so für eine erfreuliche Abwechslung im Krankenhausalltag. Im Besucherteam dabei war auch Gerlinde Hofer, Head of Country BP Austria, sowie Sängerin und Mama der kleinen Marie – Steffi Meier-Stauffer („Missy May“): „Ich freue mich, ein Teil dieser wundervollen Sache zu sein. Daher habe ich auch sofort zugesagt, bei der BP Charity Gala eine Tischpatenschaft zu übernehmen.“

Nähe hilft heilen

Akut oder schwer kranke Kinder werden vorwiegend in Spezialkliniken behandelt. Diese Kliniken liegen – anders als regionale Krankenhäuser – in den meisten Fällen weit weg vom Wohnort der Familie. Die Ronald McDonald Kinderhilfe bietet mit ihren Häusern jährlich mehr als 1.000 Familien ein „Zuhause auf Zeit“ in Reichweite der Spezialkliniken. So haben betroffene Familien die Möglichkeit, in dieser schweren Zeit zusammen zu bleiben. 
 
„Uns hat die Mission der Ronald McDonald Kinderhilfe gleichermaßen berührt wie begeistert“, sagt Gerlinde Hofer, Head of Country von BP in Österreich. „Die Ronald McDonald Häuser in Kliniknähe schenken den erkrankten Kindern das Wichtigste, um schneller gesund zu werden: die Nähe ihrer Familien. Das wollen wir von BP unterstützen, indem wir unsere Kräfte bündeln und mit Respekt einer Lebenssituation begegnen, die jeden von uns treffen kann.“
 
Sonja Klima, Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe, dazu: „Wir freuen uns über die neue Partnerschaft mit BP. Das Unternehmen stellt sein Tankstellennetz und sein Engagement in den Dienst unserer Sache. Gibt damit ganz konkrete Hilfe, da wo sie gebraucht wird. Unser Zuhause auf Zeit ist so viel mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Es ermöglicht Zusammensein, wenn nichts wichtiger ist als vertraute Menschen. Ein Haus der Kinderhilfe gibt Geborgenheit weit weg von der gewohnten Umgebung. Diese Nähe hilft heilen.“
Fotocredits: Andreas Tischler
Elke Lichtenegger, Moderatorin; Norbert Oberhauser, Moderator; Kathi Wörndl, Moderatorin; Tanja Duhovich, Miss Austria Corporation (v.l.n.r.)
Sonja Klima, Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe (links); Rainer Schönfelder, Slalomweltcupsieger
Steffi Lorenz-Stauffer („Missy May“), Sängerin (links); Ines Merza, Frau von Thaiboxweltmeister Fadi Merza 
Sonja Klima, Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe; Tino Cronenberg, BP Geschäftsbereichsleiter Tankstellen; Gerlinde Hofer, Head of Country BP Austria (v.l.n.r.)