Tankstellenmarkt 2017: Weniger Tankstellen, mehr Absatz

Datum: 26 Februar 2018

Die Anzahl öffentlich zugänglicher Tankstellen in der Schweiz betrug zum 1. Januar 2018 3382, 42 Stationen weniger als im Jahr 2016. BP betreibt derzeit 341 Tankstellen, 17 weniger als noch im Jahr 2016. Der Treibstoff-Absatz pro Tankstelle stieg leicht auf durchschnittlich 1.379 Millionen Liter.

Die Zahl der unbemannten SB-Tankstellen stieg im Jahr 2017 um fast 100 auf nun 2049. Gleichzeitig sank die Anzahl der SB-Tankstellen mit Kasse um über 100 auf 1270 Stationen.

Deutlich mehr tanken Schweizer Autofahrer an den 65 Autobahntankstellen im Land. Der Absatz stieg im Jahr 2017 auf durchschnittlich 3.208 Millionen Liter pro Tankstelle.

Der Anteil der Tankstellen mit alternativen Treibstoffen stieg auf inzwischen 20 Prozent. Anfang 2016 führten nur acht Prozent der Schweizer Tankstellen Biotreibstoffe.