Alternative Qualifizierung

"Theater total"

Bei dem Jugendprojekt "Theater total" wird 20 jungen, orientierungssuchenden Menschen die Möglichkeit geboten, neun Monate lang zielorientiert im Team an einem Projekt von der Idee bis zur Umsetzung zu arbeiten.

Alle Arbeiten liegen in der Verantwortung der Teilnehmer. Vom handwerklichen Bühnenbau bis zum Marketing und Fund Raising für das Projekt wird alles von den Programmteilnehmern selbst organisiert.

Dieses Projekt hat seinen Sitz in Bochum, und bekam 1999 den 1. Sonderpreis des Robert-Jungk-Wettbewerbs in Düsseldorf.

Programmziele

  • Berufsorientierung durch Bewältigung von Projektaufgaben
  • Vermittlung von Teamfähigkeit, Konzentration und Ausdauer durch gemeinsame Projektverantwortung
  • Förderung von Eigeninitiative, Unternehmensgeist und Begeisterungsfähigkeit für eine Sache.

Teilnehmerzahl

20 junge Menschen zwischen 17 und 25 Jahren

Fördersumme

10.225 Euro

Förderzeitraum

2000 - 2002

Projektträger

Theater macht Mut e.V., Bochum