chance.nrw.

Aral-Stiftung vergibt Förderpreis 2004 für "chance.nrw."

Das Ministerium für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Nordrhein-Westfalen führt den Wettbewerb chance.nrw. durch.

Mit diesem Preis sollen herausragende Leistungen im Bereich der beruflichen Integration von jungen Zugewanderten (Ausländerinnen und Ausländer sowie Aussiedlerinnen und Aussiedler) in Wirtschaft und Verwaltung sichtbar gemacht und ausgezeichnet werden.

Wir verbinden mit der Förderung des Preises die Absicht und die Hoffnung, dass alle relevanten Akteure im Bereich der beruflichen Integration durch die vorbildhaften Beispiele der Preisträger sich anregen lassen und ihre Anstrengungen intensivieren, damit mehr junge Migrantinnen und Migranten in Ausbildung und Arbeit kommen.

Die Aral-Stiftung unterstützt diesen Wettbewerb, in dem sie die Preisgelder in Höhe von 24.000 Euro  zur Verfügung stellt.

Mehr Informationen unter www.chance.nrw.de

Fördersumme

24.000 Euro