Mit Unternehmen in die Ausbildung

Mit Unternehmen in die Ausbildung ist ein Projekt von IN VIA Köln

Das Programm qualifiziert Förder-, Haupt- und Realschüler durch schulbegleitende, betriebsnahe Förderung für den nahtlosen Übergang in eine Ausbildung oder alternativ in sozialversicherungspflichtige Arbeit. Die Teilnehmer werden also auf die allgemeinen Anforderungen des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes vorbereitet, ihre Ausbildungsreife wird gestärkt und die berufliche Wegeplanung ist als Teil der individuellen Lebensperspektive entwickelt.

Unternehmen beteiligen sich an diesem Qualifizierungsprogramm: Sie übernehmen einzelne Qualifizierungsbausteine, um ihrem künftigen Nachwuchs berufsrelevante Kompetenzen bedarfsgerecht zu vermitteln; sie sind an dieser Zielgruppe interessiert und gewillt, dieser Ausbildungsplätze anzubieten.

Durch diese enge Kooperation zwischen Projektträger, Teilnehmer und Unternehmen wird eine hohe Übergansquote anvisiert.

Förderzeitraum

  • 08/2012 bis 07/2015

Teilnehmerzahl

  • 45 Jugendliche

Fördersumme

  • 60.000,- Euro

Programmziele

  • Förderung der Ausbildungsreife
  • Kooperation mit Arbeitgebern
  • Unterstützung beim Übergang in Ausbildung