Qualifizierung für Frauen

"Frauen können alles...!"

Am 30. August 1998 begann unsere Arbeit mit der Begleitung einer Trainingsmaßnahme für arbeitssuchende Frauen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren. Der Inhalt der Maßnahme bezog sich auf eine drei Monate andauernde PC-Schulung und auf die individuelle berufliche Orientierung und deren Vertiefung durch ein zweiwöchiges Praktikum in Bochumer Ausbildungsbetrieben. 80% der Teilnehmerinnen konnten im Anschluss an die drei Monate eine Ausbildung oder eine neue Arbeit beginnen.

Unter dem Motto "Frauen können alles...!" begann im März 1999 eine zweite Trainingsmaßnahme für arbeitssuchende Frauen. Hier lag der Schwerpunkt des Programms in der betriebsnahen Qualifizierung. Die Teilnehmerinnen absolvierten in verschiedenen Ausbildungsbetrieben (von der Kfz-Werkstatt bis zum stahlverarbeitenden Betrieb) ein 10-wöchiges Praktikum Ergänzend zu der intensiven Praxisphase erhielten die Teilnehmerinnen eine sozialpädagogische Begleitung.

Schlüsselqualifikationen und Steigerung des Selbstbewusstseins förderten die Motivation. Auch hier fanden über 60% der Teilnehmerinnen einen neuen beruflichen Wirkungskreis.

Programmziele

  • Berufsorientierung
  • Betriebsnahe Qualifizierung
  • Vermittlung in Ausbildung und Arbeit

Teilnehmerzahl

40 Teilnehmerinnen im Alter zwischen 17 und 25 Jahre

Förderzeitraum

Programm 1: August 1998 bis Dezember 1998
Programm 2: März 1999 bis Juni 1999

Projektträger

VbFF e.V., Bochum