1. Home
  2. Presse
  3. Energie-Analysen
  4. Energy Outlook 2019
  5. Mehr Energie

Mehr-Energie-Szenario

Es wird mehr Energie benötigt, um das weltweite Wachstum zu unterstützen und Milliarden von Menschen den Übergang von niedrigen zu mittleren Einkommen zu ermöglichen - dies wird im Rahmen des More Energy Scenarios untersucht.
BP Energy Outlook 2019: Mehr Energie (Foto: jamesteohart/Shutterstock.com)

Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen dem menschlichen Fortschritt und dem Energieverbrauch. Der UN Human Development Index legt nahe, dass ein Anstieg des Energieverbrauchs um bis zu etwa 100 Gigajoule (GJ) pro Kopf mit einem erheblichen Anstieg der persönlichen Entwicklung und des Wohlbefindens jedes Einzelnen verbunden ist.

 

Heute leben rund 80 Prozent der Weltbevölkerung in Ländern, in denen der durchschnittliche Energieverbrauch unter 100 GJ pro Kopf liegt. Um diese Situation signifikant zu verbessern müsste sich diese Zahl bis 2040 beispielsweise auf ein Drittel der Weltbevölkerung reduzieren. Dafür wäre weltweit rund 65 Prozent mehr Energie erforderlich als heute, oder 25 Prozent mehr Energie als im Evolving Transition Scenario. Ein Vergleich: Der Anstieg des Energiebedarfs über die Annahmen des Evolving Transition Scenario hinaus entspricht in etwa dem gesamten Energieverbrauch Chinas im Jahr 2017. Zusammen mit dem More Energy Szenario betont der Outlook auch, dass weitere Maßnahmen zur Verringerung der CO2-Emissionen erforderlich sind. Dies ist die doppelte Herausforderung für die Welt - mehr Energie bei weniger Emissionen bereitzustellen.