1. Home
  2. Produkte & Services
  3. bp Target Neutral
  4. Mit Tankkarten die Emissionen von Geschäftsfahrzeugen neutralisieren

Mit Tankkarten die Emissionen von Geschäftsfahrzeugen neutralisieren

Mit bp, Aral und bp Target Neutral haben Fuhrparkmanager eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die CO2-Emissionen aus Kraftstoffen ihres Fuhrparks zu verfolgen, zu verwalten und zu reduzieren. 
Aral Tankkarte

Gemeinsam haben wir eine integrierte 'intelligente' Tankkarte und ein CO2-Managementprogramm mit vier herausragenden Merkmalen eingeführt. Inhaber der Tankkarten bp/Aral Komfort und bp Plus verfügen dabei über folgende Möglichkeiten:

 

  • Zugriff auf ein Software-Programm, das Daten von der Tankkarte sammelt und analysiert, um den CO2-Ausstoß einzelner Fahrzeuge darzustellen,
  • Nutzung einer Online-Schulungseinrichtung, um Nutzer von Fuhrparkfahrzeugen darin zu schulen, Kraftstoff effizienter zu nutzen,
  • Automatische Neutralisierung der verbleibenden CO2-Emissionen ihres Fuhrparks, um diesen klimaneutral zu gestalten,
  • Neutralisierung erfolgt über ihr Tankkarten-Abrechnungssystem, sodass alles in einer Hand bleibt.

 

Dieses Paket bietet eine umfassende CO2-Managementlösung für Fahrer von Geschäftsfahrzeugen und kann vollständig in die bestehenden Betriebsabläufe sowohl großer Unternehmen mit einem großen Fuhrpark als auch kleinerer Unternehmen mit nur wenigen Fahrzeugen integriert werden. 

 

Verbleibende Emissionen werden durch den Kauf von Emissionsgutschriften ausgeglichen, über den bp Target Neutral Projekte zur CO2-Reduzierung unterstützt, die zudem darauf abzielen, den Gemeinschaften, denen sie dienen, wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Vorteile zu verschaffen. 

Ihr Geschäft profitiert von der Neutralisierung der CO2-Emissionen Ihrer Fahrzeuge 

Die Neutralisierung ihrer Emissionen aus Kraftstoffen ermöglicht es Unternehmen, eine Reihe von geschäftlichen und ethischen Zielen zu erreichen.

 
  • Tun Sie jetzt etwas gegen den Klimawandel.
  • Beweisen Sie Umweltintegrität.
  • Differenzieren Sie Ihr Unternehmen von den Mitbewerbern, um Ihr Unternehmenswachstum zu fördern.
  • Befriedigen Sie die zunehmende Kundennachfrage nach umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen.
  • Engagieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter sowie Interessensgruppen, um durch operative und verhaltensbedingte Änderungen Kosten zu senken.
  • Bieten Sie Ihren Kunden einen guten Grund, Ihrem Umweltengagement zu vertrauen.