Bachelor of Engineering ETS – Verfahrenstechnik (Gelsenkirchen)

Bachelor of Engineering – Engineering technischer Systeme (ETS) – Verfahrenstechnik (m/w) Gelsenkirchen

Art und Dauer

Praxisintegriertes Duales Studium
3 Jahre (6 Semester)

Ausbildungsort

Gelsenkirchen

Hochschule

Hochschule Osnabrück (Campus Lingen)

Mindestvoraussetzung

Allgemeine Hochschulreife
Vollständige Fachhochschulreife

Perspektiven

Masterstudium, Aufbaustudium
Als Verfahrenstechniker machst du Prozessabläufe sauberer, sicherer und effizienter. Du übernimmst vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der Erforschung, Entwicklung und Anwendung chemischer Prozesse – z. B. die Herstellung von Treibstoffen aus biogenen Ausgangsmaterialien. Zudem wirkst du mit bei Planung, Bau und Betrieb von Chemieanlagen.

Dein duales Studium bereitet dich perfekt auf den Berufsalltag vor. Zu Beginn eignest du dir Grundlagenwissen in Mathematik, anorganischer und organischer Chemie sowie in Physik an. Im Laufe von Ausbildung und Studium wirst du zum Experten für Verfahrenstechnik, Technische Chemie, Apparatebau, Prozessdynamik und Regelung, Prozessgestaltung und Numerische Mathematik. Zusätzlich zum Studienschwerpunkt Verfahrenstechnik können weitere Wahlpflichtmodule aus angrenzenden Fachgebieten belegt werden.

Dein Semester ist in zwei Hälften aufgeteilt: Du studierst an der Hochschule Osnabrück am Campus Lingen und arbeitest anschließend im Betrieb in Gelsenkirchen. Dabei bist du direkt Teil des Teams und entdeckst neue Zusammenhänge zwischen Theorie und Praxis.

Der Bewerbungszeitraum ist vom 01.06. bis 31.10.

Das könnte dich interessieren: