BP Ventures – Investieren in die Technologiezukunft der Energiewelt

Über den Bereich BP Ventures investiert BP weltweit in private, wachstumsstarke und den Markt verändernde Technologieunternehmen.

BP verspricht sich davon einen tieferen Einblick in die Arbeit und die Produktideen von jungen, innovativen Unternehmen. Gleichzeitig gilt es, einen Blick über den Tellerrand zu werfen, um neue Technologien zu erforschen, die man für die eigenen Geschäftsaktivitäten nutzen kann.

Der Geschäftsbereich BP Ventures nimmt eine zentrale Rolle in der BP Strategie ein. BP hat schon früh erkannt, dass Technologie ein Schlüsselfaktor der gesamten Energiebranche ist und den Bereich bereits vor mehr als zehn Jahren gegründet. Der Fokus liegt auf fünf Bereichen: Biokraftstoffe und emissionsarme Produkte, CO₂-Management, Energieeffizienz und –speicherung, Advanced Mobility, digitaler Wandel.

CO₂-Reduzierung im Blick

Aktuell umfasst das Portfolio 40 Technologieunternehmen, in die BP mehr als 300 Millionen US-Dollar investiert hat, gemeinsam mit über 200 Mitinvestoren. BP verfolgt hier einen langfristig orientierten Anlagehorizont und ist gleichzeitig Kapitalgeber und Endkunde für die Technologien. BP begleitet die Unternehmen aktiv (zum Beispiel bei Strategieentwicklung, Marketing oder Arbeitsschutz) und bringt seine langjährige Erfahrung in der Energiebranche ein.

Die Investmentaktivitäten sollen den Übergang in eine emissionsärmere Zukunft der BP Gruppe fördern. Die finanziellen Möglichkeiten des Unternehmens, kombiniert mit der Innovationskraft von kleineren Technologieunternehmen, sorgen für eine schnellere Umsetzung von neuen Technologien für die Energiebranche.

Ein Beispiel für eine Partnerschaft ist die Zusammenarbeit mit Fulcrum Energy. Das Unternehmen hat ein marktfähiges System entwickelt, um aus städtischem Müll nachhaltigen Biokerosin-Treibstoff herzustellen. BP unterstützt Fulcrum mit 30 Mio. US-Dollar und wird in den kommenden zehn Jahren jährlich 190 Mio. Liter über ihre Flugtreibstoffsparte Air BP abnehmen.

Mehr erfahren: