1. Home
  2. Careers
  3. Jobs at bp
  4. Expert Technologist, Driveline & EV Fluids (m/w/d)

Expert Technologist, Driveline & EV Fluids (m/w/d)

Expert Technologist, Driveline & EV Fluids (m/w/d)

  • Location Germany - North - Hamburg
  • Travel required Ja – bis zu 25%
  • Job category Research & Technology Group
  • Relocation available Nein
  • Job type Professionals
  • Job code 131902BR
  • Experience level Senior
Apply Search all jobs at bp

Job summary

Für den Standort Hamburg - Neuhof

Der Stelleninhaber leitet strategische, globale Entwicklungsprojekte im Produktentwicklungsteam. Er vertritt diese eigenverantwortlich gegenüber dem internen als auch externen Kunden. Letzteres erfolgt in Abstimmung mit dem Vertrieb der entsprechenden Region. Er ist für die zeitgerechte Erreichung der Meilensteine der Projekte verantwortlich. Er ist verantwortlich für die Entwicklung von innovativen Produkten im zugeordneten Bereich der Getriebeölentwicklung sowie EV Fluids. Er ist zentraler Ansprechpartner für Komponenten Lieferanten, um geeignete Additive zu ermitteln oder deren gezielte Synthese zu veranlassen. Die Evaluierung neuer Rohstoffkomponenten mit dem Ziel der Differenzierung sowie die Analyse und Bewertung von relevanten Wettbewerbsprodukten gehört zu seinen Hauptaufgaben. Hierzu gehört u.a. die Entwicklung neuer differenzierender und kostenoptimierter Formulierungen und Testmethoden.
Bei allen Aufgaben steht die Aufrechterhaltung des Arbeitsplatzsicherheitsstandards unter Beachtung der HSSE-Vorschriften und lokaler gesetzlicher Anforderungen im Vordergrund.
Er leitet die wichtigsten Projekte mit Kunden aus dem Bereich der eMobility (Hybrid und BEV), unterstützt die Marketingeinheiten beim Aufbau der EV Fluid Proposition und vertritt Castrol auf externen Tagungen und Events (z.B. durch Vorträge, Interviews etc.).
Er liefert Input für die Strategie im Bereich DL& EV Fluids in enger Abstimmung mit Marketing und Sales. Er ist technischer Ansprechpartner für das AS Leadership Team im Bereich eMobility.
Er vertritt den Expert Team Leader PD Driveline & EV Fluids.


Ihr Aufgabenbereich:

Strategie:

  • Erstellt eine Sourcing Strategie für die geplanten Entwicklungsprojekte hinsichtlich der Kernadditivlieferanten
  • Erarbeitet eine Produktentwicklungsstrategie für die ihm zugeordneten Projekte
  • Entwickelt eine Implementierungsstrategie für die strategischen OEM Kunden
  • Erwirkung einer Projektunterstützung durch Marketing (OD&I* Prozess) und Übernahme der Projektleitung
  • Aufbau und Unterhalt einer Contact-Map mit den Kunden seiner Projekte durch regelmäßige Besuche
  • Aufbau eines effektiven Netzwerks außerhalb des Technologiebereiches, dies umfasst, Lieferanten von Waren und Dienstleistungen, technische Berater, OEMs, bp Marketing, bp Legal.
  • Vertretung der BP mit technischen Meinungen und Aussagen bei externen Veranstaltungen (z.B. in Fachvorträgen) sowie
  • Teilnahme an externen Arbeitskreisen (z.B. FVA)
  • Technische Steuerung in Form von Coaching und Anleitung von weniger erfahrenen Kollegen
  • Abfrage des globalen Listungsstatus für neue Rohstoffe als Teil des Chemical inventory compliance Prozesses
  • Er repräsentiert die Lubricants SPU im Konzern und bei Industriemeetings.
  • Der Stelleninhaber ist SPA für das Management und den Schutz des geistigen Eigentums von Formulierungen und Produkten der Lubricants SPU
Umsetzung:
  • Allein verantwortlicher Projektleiter der OD&I Projekte in der Definitions- und Entwicklungsphase (typisch 3-5 Jahre)
  • Kreativität und Innovation für differenzierte Produkte
  • Evaluierung neuer Rohstoffkomponenten hinsichtlich ihrer Auswirkung auf Endprodukte mit dem Ziel der Differenzierung
  • Aufbau von Expertenwissen im zugeordneten Produktbereich und Übertragung auf Anwendungen bei den strategischen OEM Kunden
  • Vertretung der zugeordneten Projekte beim externen Kunden in Abstimmung mit Sales (global)
  • Interpretation und Aufbereitung der Testergebnisse mit der rechtzeitigen Kommunikation an die Vertreter der Verkaufseinheiten
  • Der Stelleninhaber bekennt sich zu allen produktrelevanten Compliance-, Sicherheits- und Qualitätsrichtlinien und Verfahrensweisen und befolgt diese.
  • Inhaltliches Management eines Sharepoints mit allen gemeinsamen Daten mit relevanten Additiv Lieferanten

Ihr Aufgabenbereich:

Planung:

  • Identifizierung von Kundenbedürfnissen und Industrietrends mit dem Ziel der Unterstützung zukünftigen Planungen
  • Erstellung einer detaillierten Projektplanung im Projektplanungstool TMS und ODIMS
  • Budgetplanung für externe Testkosten
  • Koordinierung aller Projekte mit Additiv-Lieferanten auf organisatorischer Ebene
  • Optimierung des Rohstoffeinsatzes im Getriebeölbereich (COGS)
  • Erstellung, Bearbeitung und Aktualisierung der Dokumentation im Rahmen des Qualitätssystems und gesetzlicher Anforderungen
  • Einhaltung der relevanten HSSE und gesetzlichen Anforderungen und die Minimierung etwaiger Arbeitsrisiken
  • Der Stelleninhaber berichtet alle tatsächlichen und potentiellen Regelverletzungen in seinem Verantwortungsbereich hinsichtlich Produktqualität, Produktsicherheit oder Compliance (Regelkonformität)
  • Der Stelleninhaber stellt die erforderlichen Ressourcen mit einer klaren Verantwortlichkeit zur Verfügung, um alle AS- bezogenen Produkt- Compliance-, Sicherheit- und Qualitätssicherungsaktivitäten durchzuführen
  • Veranlassung der Prüfung von Produktsicherheit, Compliance, Integrität, Qualität bezogen auf die Kundenanforderungen in der gesamten Produkt- und Serviceentwicklung, inkl. toxikologische und regulative Reviews im frühen Stadium.
  • Der Stelleninhaber informiert sich selbständig stetig über Standards, Praktiken und Anforderungen in Bezug auf Produktintegrität, Compliance, Produkt- und Qualitätssicherheit.
Monitoring:
  • Projektmanagement: zeitgerechtes Erreichen von Meilensteinen innerhalb des gesetzten Budgetrahmens und Überwachung der Team KPIs
  • Dokumentation und Rechenschaftsbericht im ODIMS und TMS Tool gemäß IATF 16949 Anforderung
  • Ressourcen- und Budgetmanagement für das Projekt und ggf. das Team
  • Leiten der Priorisierung der Teste im Labor, Technikum und Prüfstand mit den Kollegen
  • Überwachung des Projektfortschritts der gemeinsam mit Additiv Lieferanten vereinbarten Projekte und Rechenschaft gegenüber dem entsprechenden Governance Board – SPA für strategische Zulieferer-Projekte
Organisation:
  • Vertretung des Expert Team Leader PD Driveline & EV Fluids im Entwicklungsteam

Das sollten Sie mitbringen:
  • Hochschulstudium der Chemie/Chemieingenieurwissenschaft oder Studium im Bereich Maschinenbau/Fahrzeugtechnik ersatzweise langjährige, einschlägige Berufspraxis in der Schmierstoff/Additiv Branche
  • mind. 6-jährige Berufserfahrung mit Schmierstoffformulierungen und deren Anwendungen
  • Fundierte Kenntnisse der Getriebetechnik
  • Fachkenntnisse der Tribologie
  • Fachkenntnisse im Bereich Chemie
  • Ausgeprägte Fähigkeiten in Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Erfahrung bei externen Auftritten (z.B. Fachvorträge, Medienarbeit)
  • Sehr gute bis gute Kenntnisse in Wort und Schrift in den Sprachen Deutsch und Englisch (B2)
  • Kommunikationsstärke
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Motivation
  • Kunden- und leistungsorientiertes Denken und Handeln
  • Sehr gute Kenntnisse im Projekt- oder Aufgabenmanagement
  • Zielorientierte Arbeitsweise
  • Analytisches Denkvermögen
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes HSSE-Bewusstsein
  • Betriebswirtschaftliches Denken


Apply Search all jobs at bp