1. Home
  2. Careers
  3. Jobs at bp
  4. H2 Regulatory Affairs Manager in Deutschland (m/w/d)

H2 Regulatory Affairs Manager in Deutschland (m/w/d)

H2 Regulatory Affairs Manager in Deutschland (m/w/d)

  • Location Germany - Central - Berlin, Germany - Lower Saxony - Lingen, Germany - North Rhine-Westphalia - Bochum
  • Travel required Yes - up to 25%
  • Job category Communications & External Affairs Group
  • Relocation available Yes - including international/expat
  • Job type Professionals
  • Job code 132178BR
  • Experience level Senior
Apply Search all jobs at bp

Job summary

Für Berlin, Bochum oder Lingen

Bei bp haben wir nur eins im Kopf: die Energie von morgen. Wir wollen Energie neu denken, damit wir bis spätestens 2050 die Netto Null erreichen. Wir setzen dabei auf die Kompetenz und Leidenschaft unserer rund 66.000 Mitarbeiter:innen weltweit, davon ca. 4.000 in Deutschland. Sie sichern jeden Tag mit den Produkten und Dienstleistungen unserer Marken bp, Aral und Castrol die Energie und Mobilität für Millionen Menschen – heute und in Zukunft.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Leitung der Interessenvertretung von bp zu Wasserstoffthemen in Deutschland, mit besonderem Schwerpunkt auf Wasserstoffproduktion, Kundenbindung und Infrastrukturfragen
  • Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern zur Entwicklung spezifischer technisch-politischer Positionen zur Unterstützung der Geschäftstätigkeit von bp und zur Beeinflussung der regulatorischen Rahmenbedingungen
  • Pflege der Beziehungen zu Industriegremien, Verbänden und Handelsorganisationen zu Wasserstoff- und CCUS-Themen, einschließlich der Reaktion auf öffentliche Konsultationen und der Bildung von Allianzen mit strategischen Partnern.
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Regulatory Affairs Manager, Europe und dem weiteren Communication & External Affairs – Team um die Lobbyarbeit gegenüber den EU-Institutionen zu Wasserstoff und CCUS zu unterstützen
  • Vertretung von bp nach außen, Aufbau von Partnerschaften mit anderen gleichgesinnten Interessenvertretern, passive und aktive Teilnahme an externen Veranstaltungen
  • Bereitstellung von Informationen und Analysen verschiedener politischer und regulatorischer Rahmenbedingungen für CCUS- und Wasserstoffprojekte mit Schwerpunkt auf Deutschland zur Unterstützung der Geschäftstätigkeit von bp

Das sollten Sie mitbringen:

  • Hochschulabschluss oder fortgeschrittener Abschluss in Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften (EU-Studien, Politikwissenschaft, internationale Beziehungen), Europarecht oder Wirtschaftswissenschaften.
  • Mehr als 7 Jahre Berufserfahrung in der Energiepolitik; Kenntnisse und starkes Interesse am Sektor der erneuerbaren Energien und eine Leidenschaft für Wasserstoff sind Voraussetzung. Erfahrung in regionalen und/oder internationalen Institutionen, wie Ministerien, Behörden, Regierungen ist ein Plus
  • Solides Verständnis der deutschen Politik und Energiepolitik
  • Ein starkes Netzwerk in Berlin mit Erfahrung in der Bearbeitung von Energiedossiers.
  • Fließend in deutscher und englischer Sprache
  • Fähigkeit, in einem schnelllebigen Umfeld Prioritäten zu setzen und Fristen einzuhalten.
  • Erfahrung in der Koordinierung von Aktivitäten über interne und externe Organisationsgrenzen hinweg
  • Fähigkeit, an mehreren Projekten gleichzeitig zu arbeiten, diese zu managen und erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen
  • Verständnis der potenziellen Quellen und Verwendungsmöglichkeiten von Wasserstoff in Raffinerien, der Mobilitäts- und Prozessindustrie

Und das können Sie erwarten:

  • Ein teamorientiertes, agiles Arbeitsumfeld in der wir Diversität fördern und leben
  • Familienfreundliches, 30 Tage Erholungsurlaub sowie spezielle Work-Life Balance Programme
  • Attraktive Vergütungs- und Sonderleistungen wie etwa Bonus- und bezuschusste Aktienprogramme, Gruppenunfallversicherung, betriebliche Altersvorsorge, subventionierte Kantine/Bistro, Bezuschussung der Aral Tankkarte
  • Flexibles Arbeiten im Büro und Remote (Hybrid Working)
  • Strukturiertes Onboarding-Programm inkl. Buddy-Unterstützung
  • Möglichkeit, einen langfristigen beruflichen Karriereweg (auch international) aufzubauen und die Fähigkeiten anhand vielfältiger interner- und externer Entwicklungsprogramme auszubauen
  • Verdoppelung der von Mitarbeitenden privat getätigten Spenden an gemeinnützige Organisationen, wir honorieren ehrenamtlichen Zeiteinsatz
  • Mitarbeitende können ihren persönlichen CO2-Fußabdruck kompensieren; auch hier verdoppeln wir den Betrag
Wir leben Chancengleichheit und legen Wert auf Vielfalt in unserem Unternehmen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.

Apply Search all jobs at bp