1. Home
  2. Careers
  3. Jobs at bp
  4. Ingenieur für Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Qualität (USGQ) (m/w/d)

Ingenieur für Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Qualität (USGQ) (m/w/d)

Ingenieur für Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Qualität (USGQ) (m/w/d)

  • Location Germany - North Rhine-Westphalia - Gelsenkirchen
  • Travel required Ja – bis zu 10%
  • Job category Project Management Group
  • Relocation available Nein
  • Job type Professionals
  • Job code 131730BR
  • Experience level Senior
Apply Search all jobs at bp

Job summary

Für den Standort Mülheim a.d. Ruhr

Die DHC Solvent Chemie GmbH gehört zu den europaweit führenden Produzenten von Lösemittel-Spezialitäten aus Mineralöl. Über 50 Jahre Erfahrung mit Produkten aus Kohlenwasserstoffverbindungen zeichnen uns aus. Wir beliefern die gesamte chemische Industrie – vom Multinational bis zu lokalen Spezialproduzenten. Höchste Kundenzufriedenheit ist unser erklärtes Ziel.
Unsere maßgefertigten Formulierungen und Commodities finden sich in den unterschiedlichsten industriellen Anwendungen. Präzision, Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltbewusstsein bei der Herstellung und Lagerung sind für uns Verpflichtung.
Als Tochtergesellschaft der bp Europa SE steht uns dabei ein starker Partner zur Seite. Bei bp haben wir nur eins im Kopf: die Energie von morgen. Wir wollen Energie neu denken, damit wir bis spätestens 2050 klimaneutral sind. Und damit die Welt es auch werden kann. Dafür denken wir Energie neu und setzen dabei auf die Kompetenz und Leidenschaft.

Ihr Aufgabenbereich:

Hauptaufgabe des Stelleninhabers ist die Sicherstellung der Einhaltung aller DHC betreffenden Auflagen und behördlichen Anforderungen im Sinne des BImSchG „dem Grund nach“. Weitere Aufgabe ist die verantwortliche Um-setzung der externen wie internen USGQ Erfordernisse. Unter Beachtung aller Auflagen, Gesetze und Verordnungen (insbesondere derer, die dem Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen dienen) stellt er ein Höchstmaß an Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der Produktionsanlagen und ihrer Arbeitsstätten sicher.

Zu den Hauptaufgaben gehören in erster Linie :

  • Kontrolle, Umsetzung, Einhaltung aller öffentlich/rechtl. Anforderungen des Umwelt-schutzes, insbesondere derer, die dem Schutz vor schädlichen Einwirkungen dienen (z. B. Boden-, Immissions- und Gewässerschutz), inkl. Dokumentation und Berichtswesen, sowie die systematische Feststellung des Änderungsbedarfes bezogen auf die DHC.
  • Kontrolle und Umsetzung der Genehmigungsauflagen inkl. Dokumentation, Berichtswesen und der Durchführung von geeigneten Messprogrammen.
  • Überprüfung der Anlagen- und Betriebssicherheit (inkl. Brand- und Explosionsschutz, exkl. Erstellung des Sicherheitsberichtes).
  • Überprüfung der Arbeitssicherheit, den Unfall- und Gesundheitsschutz.
  • Umsetzung des Abfallrechtes und die Durchführung der Abfallentsorgung.
  • Kontrolle und die Wartung aller Notfalleinrichtungen.
  • Erstellung, Erprobung von Notfallmaßnahmenplänen inkl. Erstellung BAGAP.
  • Organisation der Einhaltung von Vorschriften zur Ernennung von Beauftragten im Sinne des BImSchG.
  • Überprüfung des Objektschutz (Objektsicherheit, Überwachung, etc.).
  • Sicherstellung der optimalen internen und externen Kommunikation in USGQ-Fragen, insbesondere auch in Richtung der Aufsichtsbehörden.
  • Erstellen von Sicherheitskonzepten und Sicherheitsanalysen.
  • Erstellung von Gefährdungsermittlungen für Tätigkeiten und Arbeitsplätze.
  • Überprüfung der Einhaltung der dem Unternehmen vom Gesetzgeber auferlegten Sicherheitspflichten (z. B. Arbeits-sicherheit, Betriebssicherheit).
  • Kontrollieren der Einhaltung behördlicher Auflagen sowie der Sicherheitsvorschriften durch regel-mäßiges Begehen der Arbeitsstätten.
  • Untersuchen aller relevanten USGQ-Ereignisse hinsichtlich ihrer Ursachen.
  • Konzeptionelles Sicherstellen und ggf. Durchführen eines effektiven 24h-Störungs-/Notfallmanagements zur Wiedererlangung eines sicheren und bestimmungsgemäßen Betriebes, unter Beachtung der externen und internen Regelungen. Hierzu gehört auch die Analyse von Störungsursachen.
  • Schulung und Unterweisung der DHC-Mitarbeiter sowie externen Personen hinsichtlich der USG-Anforderungen.
  • Unterstützung beim Erstellen von Analysen, Katastern, Berichten und Dokumentationen zur Vorlage bei den Genehmigungsbehörden und Gesellschaftern.
  • Unterstützung beim Erstellen von Analysen, Katastern, Berichten und Dokumentationen zur Vorlage bei den Genehmigungsbehörden und Gesellschaftern, z. B. Emissionserklärung, VSR, jährlicher Bericht an die Geschäftsführung.
Das sollten Sie mitbringen:
  • Anerkannter ingenieurwissenschaftlicher Abschluss
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Qualität (USGQ) vorzugsweise in der Chemischen Industrie
  • Erfahrung im Umgang mit Behörden
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erweiterte Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Gute Managementfähigkeit
  • Gute Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
Und das können Sie erwarten:
  • Die DHC Solvent Chemie GmbH steht für professionelles Arbeiten in einem team- und zielorientierten Arbeitsumfeld
  • Flexibles Arbeiten sowie 30 Tage Erholungsurlaub
  • Attraktives Vergütungspaket
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Strukturiertes Onboarding-Programm
  • Programme zur Verbesserung der Work-Life Balance
  • Weitere Informationen erhalten Sie direkt unter: http://www.dhc-solvent.de
Wir leben Chancengleichheit und legen Wert auf Vielfalt in unserem Unternehmen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.

Apply Search all jobs at bp