1. Home
  2. Careers
  3. Jobs at bp
  4. Referent (m/w/d) Prüfstelle Anlagenüberwachung

Referent (m/w/d) Prüfstelle Anlagenüberwachung

Referent (m/w/d) Prüfstelle Anlagenüberwachung

  • Location Germany - North Rhine-Westphalia - Gelsenkirchen
  • Travel required Ja – bis zu 10%
  • Job category Engineering Group
  • Relocation available Ja - auch Ausland/Expat
  • Job type Professionals
  • Job code 127955BR
  • Experience level Intermediate
Apply Search all jobs at bp

Job summary

Bei bp haben wir nur eins im Kopf: die Energie von morgen. Wir wollen Energie neu denken, damit wir bis spätestens 2050 klimaneutral sind. Und damit die Welt es auch werden kann. Dafür denken wir Energie neu und setzen dabei auf die Kompetenz und Leidenschaft unserer rund 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, davon 4.600 in Deutschland. Sie sichern jeden Tag mit den Produkten und Dienstleistungen unserer Marken bp, Aral und Castrol die Energie und Mobilität für Millionen Menschen – heute und in Zukunft.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Proaktive Überprüfung und Überwachung der Integrität und Compliance in den Bereichen „Explosionsgefährdungen“, „Druckgefährdungen“ und „Wassergefährdungen“.
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Rest der Organisation, um effiziente und effektive Compliance-Prozesse und -Ergebnisse zu erreichen.
  • Besonderer Fokus auf das Themengebiet „Explosionsgefährdungen“ mit dem Ziel, sich zum Experten in der Prüfstelle für Anlagenüberwachung zu entwickeln.
  • Verantwortlich für die Inspektion und Validierung anderer Inspektionen auf diesem Gebiet inkl. der Entwicklung von Geschäftsprozessen zur Sicherstellung einer sicheren, effektiven und effizienten Compliance.
  • Durchführung der Inspektionen und Prüfungen der Anlagen am Standort Gelsenkirchen entsprechend den gesetzlichen Richtlinien, Verordnungen und BP-Standards.
  • Prüfung vor Inbetriebnahme, Prüfung vor Wiederinbetriebnahme nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrende von Ex-Anlagen, Druckanlagen und Anlagen nach AwSV in Abstimmung mit dem Standortverantwortlichen.
  • Prüfung von Entwurfs- und Fertigungsunterlagen von Druckgeräten im Rahmen der Neufertigung und bei Änderung- und Instandsetzungen in Abstimmung mit dem Standortverantwortlichen.
  • Auswerten der Inspektionsergebnisse zur Ermittlung von Schadensschwerpunkten, Entwicklung von Maßnahmen zur Vermeidung von Schäden, Dokumentierung der Ergebnisse.
  • Prüfung der sachgerechten Umsetzung von Maßnahmen aufgrund von Inspektionsergebnissen bei Turnaround- und Routineinstandhaltung unter Risiko-, Effizienz- und Kostenaspekten.
  • Mitwirkung bei Prozessanalysen und Sicherheitsbetrachtungen zur Ermittlung von spezifischen Schädigungsmechanismen und Sicherheits- und Verfügbarkeitsrisiken.
  • Entwicklung von Geschäftsprozessen und Managementsystemen zur kontinuierlichen Verbesserung der Inspektionsleistung, der Vorhersagbarkeit des Systems, der Reduzierung der Arbeitsbelastung und der Managementinformationen über den Zustand des Systems.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium oder ein vergleichbares naturwissenschaftliches Studium (z.B. Elektrotechnik, Maschinenbau, oder Verfahrenstechnik).
  • Mindestens 3-5 Jahre Erfahrung in Raffinerien oder in Anlagen der chemischen und petrochemischen Industrie, alternativ auch gerne Absolventen mit den ersten Berührungspunkten in der chemischen Industrie.
  • Qualifikation als Befähigte Person für die Prüfung von Ex-Anlagen / Druckbehälteranlagen / AwS sind von Vorteil.
  • Kenntnisse einschlägiger gesetzlicher Regelwerke sind wünschenswert.
  • Kenntnisse MS Office, SAP und Meridium sind von Vorteil.
  • Gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten.
  • Starker Drang nach Innovation, kontinuierlichen Verbesserung und systematischem Management.
  • Gute analytische Fähigkeiten einschließlich Risikobewertung und Risikominderung.
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Und das können Sie erwarten
  • bp steht für agiles Arbeiten in einem digitalisierten, teamorientierten und internationalen Arbeitsumfeld.
  • Flexibles und mobiles Arbeiten sowie 30 Tage Erholungsurlaub.
  • Attraktives Vergütungspaket (Betriebliche Altersvorsorge, Bonus- und Aktienprogramm, Aral-Tankkarte, Gruppenunfallversicherung, diverse Sonderleistungen).
  • Internationale Karriere- und Entwicklungschancen sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Strukturiertes Onboarding-Programm und Buddy-Unterstützung.
  • Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heißgetränke und Wasser.
  • Einsatz für die Gesellschaft: bp verdoppelt die von Mitarbeitenden privat getätigten Spenden an gemeinnützige Organisationen und honoriert ehrenamtlichen Zeiteinsatz.
  • Mitarbeitende können ihren persönlichen CO2-Fußabdruck kompensieren, bp verdoppelt diesen Betrag.
  • Programme zur Verbesserung der Work-Life Balance.
Wir leben Chancengleichheit und legen Wert auf Vielfalt in unserem Unternehmen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.

Apply Search all jobs at bp