1. Home
  2. Careers
  3. Jobs at bp
  4. Supervisor Production Logistics (m/f/d)

Supervisor Production Logistics (m/f/d)

Supervisor Production Logistics (m/f/d)

  • Location Germany - North - Hamburg
  • Travel required Nein
  • Job category Operations Group
  • Relocation available Nein
  • Job type Professionals
  • Job code 131809BR
  • Experience level Entry
Apply Search all jobs at bp

Job summary

Für den Standort Hamburg

Bei bp haben wir nur eins im Kopf: die Energie von morgen. Wir wollen Energie neu denken, damit wir bis spätestens 2050 klimaneutral sind. Und damit die Welt es auch werden kann. Dafür denken wir Energie neu und setzen dabei auf die Kompetenz und Leidenschaft unserer rund 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, davon 4.600 in Deutschland. Sie sichern jeden Tag mit den Produkten und Dienstleistungen unserer Marken bp, Aral und Castrol die Energie und Mobilität für Millionen Menschen – heute und in Zukunft.

Der Supervisor Production Logistics ist Teil des Operations Führungsteams und verantwortet die operativen Tätigkeiten und Ergebnisse des Bereichs Produktionslogistik.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Disziplinarische sowie fachliche Führung von Produktionslogistikteams und ihren Mitarbeitern
  • Mitarbeiter und ihre Kompetenzen gezielt fördern; insbes. Einarbeitung & Nachfolgeplanung auf Operator-Level
  • Entwurf, Pflege und Ausführung von Prozessen inkl. Erstellung von Betriebs- und Arbeitsanweisungen
  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und Risikobewertungen zu HSSE (CoW/HITRA, RAT) und Qualität (FMEA, Kontrollpläne) inkl. möglicher Moderation von Level 2 Risk Assessments im HITRA Prozess
  • Vertretung des Bereiches in Control of Work HITRA Risikobewertungen in der Rolle als Area Authority
  • Vertretung des Bereiches in Projekten und Aktivitäten des Management of Change
  • Durchführung bzw. Unterstützung von Ursachenanalysen bei Vorfällen und Abweichungen
  • Betrieb des Wareneingangs von Verpackungsmitteln, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen (insbes. Sicherheit, Qualitätsprüfungen und Buchungen)
  • Betrieb des Warenausgangs inkl. Kommissionierung und Verladung von Fertigwaren (insbes. Sicherheit, Qualitätsprüfungen und Buchungen)
  • Sicherstellung einer nachvollziehbaren Abfallentsorgung für das Werk gemäß geltender Richtlinien und Vorschriften inkl. Erstellung einer monatlichen Bilanz entsorgter Mengen
  • Sicherstellung der zuverlässigen Versorgung der Produktion verpackter Fertigprodukte für eine termintreue Ausführung des Produktionsplans
  • Koordinieren und durchführen von Inventuren
  • Sicherstellung der Einhaltung und ggfls. Rezertifizierung ethischer Unternehmensgrundsätze sowie geltender externer sowie interner Vorgaben und Richtlinien (u.a. OMS, HSSE, Qualität, Standards insbes. ISO TS16949 (ISO 9001), OHSAS 18001 und ISO 14001)
  • Abruf von Non-Oil-Betriebs- und Hilfsstoffen
  • Kennzahlenbasierte Prozessoptimierung unter Umsetzung und Anwendung eines Systems zur kontinuierliche Verbesserung inkl. Koordination von CI Projekten / Teams im Tagesgeschäft inkl. möglicher Moderation der Produktionsbesprechungen

Verantwortung:

  • Sicherstellung der Lagersicherheit und das sichere Betreiben von Flurförderfahrzeugen sowie Anlagen im Bereich inkl. Erfüllung der Funktion als zentrale und koordinierende Stelle zu allen Fragen rund um die Sicherheit der genutzten Regalanlagen (Betriebsbeauftrager für Lagersicherheit nach DIN EN 15635)
  • Sicherstellung der Einhaltung geltender Regelungen und Standards der Ladungssicherung zur Erfüllung §22 StVO (Betriebsbeauftragter Leiter Ladearbeiten)
  • Sicherstellung der Einhaltung geltender Regelungen und Anforderungen zur Kennzeichnung und Versand von Gefahrgut (Verlader nach ADR / GGVSEB)
  • Sicherstellung der konformen Handhabung von Gefahrstoffen (GHS)
  • Der Stelleninhaber kann im Rahmen seiner Tätigkeit mit den Aufgaben als CAM (Contract Accountable Managers) aus dem OMS Prozess “Arbeiten mit Dienstleistern“ für die Umsetzung der Aufgaben in seinem Bereich betraut werden.
Herausforderungen:
  • Förderung einer Kultur, in der Sicherheit und Qualität stets über Produktionsdruck gesetzt werden
  • Einwandfreie Kommunikation zwischen Management und gewerblichen Mitarbeitern
  • Implementierung der „Continuous Improvement in Manufacturing“ Arbeitsweise zur Erhöhung der Prozesstransparenz
  • Veränderungen aktiv mitgestalten und erfolgreich in die Praxis umsetzen
  • Mitarbeiter-Entwicklung und -Einarbeitung
  • Standards und Vorgaben (OMS) zum Leben erwecken und deren Einhaltung konsequent überwachen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Zuverlässigkeit und Produktivität unter Einbeziehung aller Teams
Das sollten Sie mitbringen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Industriemeister (ein abgeschlossenes technisches oder kaufmännisches Studium ist wünschenswert, jedoch nicht erforderlich)
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis
  • 5-jährige fachbezogene Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Personalführung
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der kontinuierlichen Verbesserung in Produktionsbetrieben
  • Kenntnisse in Qualitätsmanagement wünschenswert
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse, insbesondere Excel & Word
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse
Und das können Sie erwarten
  • bp steht für agiles Arbeiten in einem digitalisierten, teamorientierten und internationalen Arbeitsumfeld
  • Flexibles und mobiles Arbeiten sowie 30 Tage Erholungsurlaub
  • Attraktives Vergütungspaket (Betriebliche Altersvorsorge, Bonus- und Aktienprogramm, Aral-Tankkarte, Gruppenunfallversicherung, diverse Sonderleistungen)
  • Internationale Karriere- und Entwicklungschancen sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Strukturiertes Onboarding-Programm und Buddy-Unterstützung
  • Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heißgetränke und Wasser
  • Einsatz für die Gesellschaft: bp verdoppelt die von Mitarbeitenden privat getätigten Spenden an gemeinnützige Organisationen und honoriert ehrenamtlichen Zeiteinsatz.
  • Mitarbeitende können ihren persönlichen CO2-Fußabdruck kompensieren, bp verdoppelt diesen Betrag
  • Programme zur Verbesserung der Work-Life Balance
Wir leben Chancengleichheit und legen Wert auf Vielfalt in unserem Unternehmen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.

Verantwortung:

  • Sicherstellung der Lagersicherheit und das sichere Betreiben von Flurförderfahrzeugen sowie Anlagen im Bereich inkl. Erfüllung der Funktion als zentrale und koordinierende Stelle zu allen Fragen rund um die Sicherheit der genutzten Regalanlagen (Betriebsbeauftrager für Lagersicherheit nach DIN EN 15635)
  • Sicherstellung der Einhaltung geltender Regelungen und Standards der Ladungssicherung zur Erfüllung §22 StVO (Betriebsbeauftragter Leiter Ladearbeiten)
  • Sicherstellung der Einhaltung geltender Regelungen und Anforderungen zur Kennzeichnung und Versand von Gefahrgut (Verlader nach ADR / GGVSEB)
  • Sicherstellung der konformen Handhabung von Gefahrstoffen (GHS)
  • Der Stelleninhaber kann im Rahmen seiner Tätigkeit mit den Aufgaben als CAM (Contract Accountable Managers) aus dem OMS Prozess “Arbeiten mit Dienstleistern“ für die Umsetzung der Aufgaben in seinem Bereich betraut werden.
Herausforderungen:
  • Förderung einer Kultur, in der Sicherheit und Qualität stets über Produktionsdruck gesetzt werden
  • Einwandfreie Kommunikation zwischen Management und gewerblichen Mitarbeitern
  • Implementierung der „Continuous Improvement in Manufacturing“ Arbeitsweise zur Erhöhung der Prozesstransparenz
  • Veränderungen aktiv mitgestalten und erfolgreich in die Praxis umsetzen
  • Mitarbeiter-Entwicklung und -Einarbeitung
  • Standards und Vorgaben (OMS) zum Leben erwecken und deren Einhaltung konsequent überwachen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Zuverlässigkeit und Produktivität unter Einbeziehung aller Teams
Das sollten Sie mitbringen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Industriemeister (ein abgeschlossenes technisches oder kaufmännisches Studium ist wünschenswert, jedoch nicht erforderlich)
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis
  • 5-jährige fachbezogene Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Personalführung
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der kontinuierlichen Verbesserung in Produktionsbetrieben
  • Kenntnisse in Qualitätsmanagement wünschenswert
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse, insbesondere Excel & Word
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse
Und das können Sie erwarten
  • bp steht für agiles Arbeiten in einem digitalisierten, teamorientierten und internationalen Arbeitsumfeld
  • Flexibles und mobiles Arbeiten sowie 30 Tage Erholungsurlaub
  • Attraktives Vergütungspaket (Betriebliche Altersvorsorge, Bonus- und Aktienprogramm, Aral-Tankkarte, Gruppenunfallversicherung, diverse Sonderleistungen)
  • Internationale Karriere- und Entwicklungschancen sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Strukturiertes Onboarding-Programm und Buddy-Unterstützung
  • Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heißgetränke und Wasser
  • Einsatz für die Gesellschaft: bp verdoppelt die von Mitarbeitenden privat getätigten Spenden an gemeinnützige Organisationen und honoriert ehrenamtlichen Zeiteinsatz.
  • Mitarbeitende können ihren persönlichen CO2-Fußabdruck kompensieren, bp verdoppelt diesen Betrag
  • Programme zur Verbesserung der Work-Life Balance

Apply Search all jobs at bp