Die Länder

Infomationen zu den sieben Ländern der BP Europa SE

Belgien

Die BP Europa SE Niederlassung in Belgien vertreibt unter den Marken BP und Castrol Mineralölprodukte für verschiedene Branchen: Produktion, Landwirtschaft, Binnenschifffahrt, Werkstätten und Transport Sektor sowie im Automotive –Bereich für den Endverbraucher. 

BP betreibt in Belgien ein Werk für die Schmierstoffproduktion in Ghent. BP Marine versorgt Schifffahrtsgesellschaften, sowie die Häfen in Antwerpen und Zeebrugge, unter anderem mit Kraft- und Schmierstoffen. 

Die Niederlassung der BP Europa SE in Belgien ist mit Air BP nicht nur an den Flughäfen Zaventem, Deurne (Antwerp), Liege und Ostende vertreten, sondern auch an zahlreichen kleineren Flughäfen.

Deutschland

Mit den Produkten und Dienstleistungen der Marken BP, Aral und Castrol erreicht die Niederlassung der BP Europa SE in Deutschland täglich Millionen von Kunden. Das Unternehmen betreibt Raffinerien und stellt Kraftstoffe, Heizöl und Schmierstoffe her, die an Großhändler, Zwischenhändler und über Tankstellen an Endkunden verkauft werden. Darüber hinaus ist BP wichtiger Grundstofflieferant für die chemische Industrie in Deutschland. Über die internationale Flugkraftstoffsparte Air BP werden in Deutschland rund 40 Flughäfen mit Treibstoffen versorgt.

Österreich

In Österreich gehört BP zu den größten Anbietern von Kraft- und Schmierstoffen. An mehr als 300 BP Markentankstellen bedient das Unternehmen täglich knapp 100.000 Kunden. BP ist auch Lieferant von Heizöl und Flugkraftstoffen.

Niederlande

BP ist in den Niederlanden in den Bereichen Refining & Marketing sowie Alternative Energy tätig.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BP Niederlande beschäftigen sich mit der Produktion, dem Vertrieb und dem Verkauf von Kraft- und Schmierstoffen. Sie beliefern Kunden aus allen Bereichen: Autofahrer (an 392 Tankstellen), Großunternehmen, landwirtschaftliche Unternehmen, Schiffsindustrie und Luftfahrt. In einem eigenen Geschäftsbereich kümmert sich die BP Niederlande um die Produktion und den Vertrieb von erneuerbaren Energien.

Polen

Obwohl erst seit 1991 in Polen aktiv, entwickelte sich BP schon bald zum größten ausländischen Energieunternehmen. Zu den Hauptgeschäftsfeldern zählen der Vertrieb von Kraft- und Schmierstoffen sowie der Handel mit Flüssiggas. Mit mehr als 3.000 Beschäftigten und fast 400 Tankstellen sowie einem Umsatz von 9 Milliarden polnischen Zloty (2009) zählt BP in Polen zu den 20 größten Unternehmen des Landes.

Schweiz

In der Schweiz zählt BP zu den bedeutendsten Energieunternehmen. Die Geschäftstätigkeit umfasst hauptsächlich den Handel mit Mineralölprodukten. Daher beinhalten die Marktaktivitäten neben dem Vertrieb von Treib- und Schmierstoffen über das eigene Tankstellennetz auch das Geschäft mit Heizöl und Flugtreibstoff sowie die Bereiche Versorgung und Logistik. Das Tankstellennetz besteht aus über 400 Stationen, davon haben 170 einen Convenience-Store. Weiter verfügt das Unternehmen über eine Schweizer Verkaufsschiene für Produkte von BP Solar.

Ungarn

In Ungarn ist die BP Europa SE über die internationale Sparte Air BP aktiv. Air BP versorgt den Flughafen Budapest International Ferenc Liszt mit Flugkraftstoffen. Air BP gehört zu den führenden Anbietern von Flugkraftstoffen weltweit und  ist an mehr als 800 Standorten in über 50 Ländern vertreten.