1. Home
  2. Presse
  3. Pressemeldungen
  4. Helen McCabe zum Vorstandsmitglied der BP Europa SE berufen

Helen McCabe zum Vorstandsmitglied der BP Europa SE berufen

Datum der Veröffentlichung: Bochum, 26. März 2019

Gremium erstmalig paritätisch besetzt

Der Aufsichtsrat der BP Europa SE hat in seiner gestrigen Sitzung Helen McCabe (49) mit Wirkung zum 1. Juli 2019 als neues Mitglied in den Vorstand der Gesellschaft berufen. Sie wird dort für den Bereich Finanzen und Controlling zuständig sein und folgt Thierry Rondeau (60) nach, der das Amt seit Januar 2016 ausübt und sein Vorstandsmandat mit Wirkung zum 30. Juni 2019 niedergelegt hat. 

 

„Ich bedanke mich bei Thierry Rondeau ganz herzlich für die langjährige hervorragende Zusammenarbeit und den äußerst wertvollen Beitrag, den er in all den Jahren für BP geleistet hat. Gleichzeitig freue mich auf die gute Zusammenarbeit und ausgezeichnete Expertise von Helen McCabe“, sagt Peter Mather, Vorsitzender des Aufsichtsrats der BP Europa SE. Rondeau kam 1981 zu BP und war seitdem in verschiedenen Managementpositionen in den Bereichen Controlling und Finanzen tätig. Dazu zählten insbesondere Tätigkeiten von 2012 bis 2015 als Chief Financial Officer (CFO) von BP Products North America und davor ebenfalls als CFO für das Kraftstoffgeschäft in Westeuropa (Großbritannien, Frankreich, Griechenland, Türkei, Spanien und Portugal).

 

Seine Nachfolgerin Helen McCabe ist gebürtige Britin und seit 1997 bei BP. Dort übernahm sie seither weltweit zahlreiche Führungsaufgaben beispielsweise als Finanzdirektorin im asiatisch/pazifischem Raum für die Schmierstoffmarke Castrol sowie als Direktorin für Projekte. Ab 2012 war sie als CFO für die Länder Frankreich, China, Großbritannien und die Türkei im Retail Bereich zuständig. Seit 2015 leitete sie den Bereich Planning und Performance Management für das weltweite Downstream Geschäft der BP Gruppe in London.

 

Mit der Berufung von McCabe besteht der sechsköpfige Vorstand der BP Europa SE demnächst erstmalig zu gleichen Teilen aus Männern und Frauen. BP verfolgt das Ziel, eine Belegschaft aufzubauen, die die gesellschaftliche Struktur repräsentiert. „Wir sind daher davon überzeugt, dass die Verantwortung für Vielfalt und Einbeziehung innerhalb eines Unternehmens auch auf höchster Managementebene fest verankert sein muss“, sagt Wolfgang Langhoff, Vorstandsvorsitzender der BP Europa SE.

 

Hinweis an Redaktionen:

 

Porträtfotos von Helen McCabe und Thierry Rondeau finden Sie in hoher Auflösung zum Download unter

 

https://www.bp.com/de_de/germany/home/presse/mediathek/pressefotos/personalien.html