1. Home
  2. Presse
  3. Nachrichten
  4. „Anspruch und Anforderungen an Mobilität sind quantitativ gewachsen“

„Anspruch und Anforderungen an Mobilität sind quantitativ gewachsen“

Datum der Veröffentlichung:
7. September 2020
Wolfgang Langhoff, der Vorstandsvorsitzende der BP Europa SE, hat beim Mobilitätsgipfel ‚Future Mobility Summit 2020‘ zu künftigen Verkehrskonzepten gesprochen. Die Konferenz lief erstmalig wegen der Einschränkungen durch das Coronavirus rein virtuell ab.
Für Wolfgang Langhoff stehen alle Beteiligten, die mit dem Thema Mobilität zu tun haben, vor großen Herausforderungen. Denn in den vergangenen zehn Jahren hätten sich die Vorstellungen, wie Menschen künftig mobil sein wollen, in Politik und Gesellschaft erheblich verschoben:
Herausforderungen für die Mobilität
Vor allem in zwei Bereichen sieht Wolfgang Langhoff noch viel Handlungsbedarf von verschiedenen Seiten:
Handlungsbedarf in zwei Bereichen
Um in Sachen Mobilität weiter voran zu kommen, appelliert Wolfgang Langhoff vor allem an die Politik, den Fokus nicht nur auf den Ausbau der Elektromobilität zu legen:
E-Auto kann Ziele nicht alleine stemmen
Gerade im Bereich ‚grüner Wasserstoff‘ möchte bp künftig eine führende Marktposition einnehmen. Dieses Ziel verfolge bp allerdings auch auf anderen globalen Kernmärkten im Bereich CO2-ärmerer Energien, sagt Wolfgang Langhoff und verweist noch einmal nachdrücklich auf die neue Strategie der bp Gruppe.