1. Home
  2. Presse
  3. Nachrichten
  4. MOTORDIALOG berichtet in Diesel-Reportage aus BP Raffinerie in Gelsenkirchen

MOTORDIALOG berichtet in Diesel-Reportage aus BP Raffinerie in Gelsenkirchen

Datum der Veröffentlichung: 25. August 2016

Seit September 2015 steht der Diesel als Kraftstoff bei Politik, Umweltverbänden und Medien grundsätzlich in der Kritik. Das Mobilitätsformat MOTORDIALOG hat nun in einer ausführlichen Reportage untersucht, ob alle Aussagen, die in der Diskussion auftauchen, auch wirklich den Fakten entsprechen.

MOTORDIALOG berichtet in Diesel-Reportage aus BP Raffinerie in Gelsenkirchen

Herausgekommen ist eine umfangreicher Bericht, der die Bedeutung des Dieselkraftstoffs für die individuelle Mobilität umfassend beleuchtet. Um die Herkunft und Zusammensetzung des Kraftstoffs zu erklären, besuchte das Mobilitätsportal die BP Raffinerie in Gelsenkirchen. Erläutert wird, wie aus Rohöl in einzelnen Produktionsprozessen der fertige Kraftstoff wird, der dann an der Tankstelle verkauft wird. Darüber hinaus werden die Vorteile der Aral Ultimate Premium-Kraftstoffe beschrieben.

Die weiteren Teile der Reportage umfassen unter anderem die AdBlue-Produktion bei BASF in Ludwigshafen und Abgasmessungen bei Ford.

Im Gesamtformat hat die Reportage eine Länge von ungefähr einer Stunde. Ein Zusatzfilm mit weiterführenden Informationen nur über die Raffinerie in Gelsenkirchen ist ebenfalls abrufbar. Dort werden die Besonderheiten, Unterschiede und die Geschichte der Kraftstoffe noch genauer erläutert.