1. Home
  2. Presse
  3. Medieninformationen
  4. Wechsel in der Kommunikation von BP (Switzerland)

Wechsel in der Kommunikation von BP (Switzerland)

Datum der Veröffentlichung: 20 Juli 2018

Wechsel in der Kommunikation von BP (Switzerland)

Peter Kretzschmar übernimmt im August die neu geschaffene Position des Communications Manager D-A-CH von BP. Er folgt auf Isabelle Thommen, die seit 2001 im BP Konzern arbeitet und zuletzt für die Kommunikation in Österreich und in der Schweiz zuständig war. Sie verlässt Ende Juli das Unternehmen.

 

Ab August ist Peter Kretzschmar für die interne und externe Kommunikation der BP in Österreich und in der Schweiz verantwortlich, seine Aufgaben im Bereich der Führungskräftekommunikation in Deutschland wird er beibehalten. Arbeitsplatz des 36-jährigen Deutschen ist weiterhin Bochum (D).

 

Peter Kretzschmar verfügt über fundierte Kenntnisse in der Online-, Führungskräfte- und Mitarbeiterkommunikation sowie in der strategischen Kommunikationsplanung und -beratung. Seine Laufbahn bei BP in Bochum begann er im Jahr 2005 als Projektmanager Communications & External Affairs. Von 2010 bis 2012 war er Advisor Digital Communications, ab 2013 Senior Advisor Internal Communications & Services.

 

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim hat Kretzschmar Betriebswirtschaft studiert, er ist verheiratet und Vater einer siebenjährigen Tochter.

 
Medienkontakt

 

Peter Kretzschmar
Communications Manager D-A-CH

 

Telefon +49 234 4366 3991

Über uns

 

BP Europa SE, Hamburg, Zweigniederlassung BP (Switzerland) Zug, ist Teil der internationalen BP Gruppe, einer der grössten Öl-, Gas- und Energiekonzerne der Welt. Die Geschäftstätigkeit in der Schweiz besteht vorwiegend im Handel mit Mineralölprodukten. Nebst dem Vertrieb von Treib- und Schmierstoffen über das eigene Tankstellennetz umfassen die Aktivitäten das Geschäft mit Heizöl und Flugtreibstoff sowie die Versorgung und Logistik. BP (Switzerland) beschäftigt 65 Mitarbeitende und verfügt über ein Tankstellennetz von 350 Stationen. Mit der Marke Castrol ist das Unternehmen führend im schweizerischen Schmierstoffsektor.