1. Home
  2. Wo wir sind
  3. Raffinerie Gelsenkirchen
  4. Pressemeldungen
  5. Fackelaktivität: Produktionsanlagen im Werk Scholven heruntergefahren

Fackelaktivität: Produktionsanlagen im Werk Scholven heruntergefahren

Datum der Veröffentlichung: 9. März 2019

Auf dem Werksgelände der Ruhr Oel Raffinerie in Gelsenkirchen-Scholven mussten heute gegen 17 Uhr einige Produktionsanlagen aufgrund einer Störung im Hochspannungsnetz heruntergefahren werden. Dabei kam es zu sichtbaren Fackelaktivitäten und Geräuschentwicklung.

 

Die betroffenen Anlagen stehen im Norden des Werks Scholven. Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich die Ursache für die Störung noch nicht benennen. Experten untersuchen den Vorfall aktuell.   

 

Die Ruhr Oel bemüht sich intensiv, die Fackelaktivität zu minimieren und entschuldigt sich bei allen Anwohnerinnen und Anwohnern des Werkes für die heutigen Belästigungen.