1. Home
  2. Wo wir sind
  3. Raffinerie Gelsenkirchen
  4. Pressemeldungen
  5. WhatsApp und Telegram: Neue Informationskanäle der BP Raffinerie in Gelsenkirchen für die Nachbarschaft

WhatsApp und Telegram: Neue Informationskanäle der BP Raffinerie in Gelsenkirchen für die Nachbarschaft

Datum der Veröffentlichung: 21. Februar 2020

Ab sofort ist die BP Raffinerie in Gelsenkirchen wieder für Nachbarn und Interessierte über WhatsApp Business und zusätzlich auch über die App Telegram zu erreichen.

 

 

Über die neuen Kanäle informiert das Unternehmen Nachbarn und weitere Interessierte zu aktuellen Themen rund um die Raffinerie. Dies können beispielsweise Ankündigungen von Raffinerietouren, Informationen zu TÜV-Stillständen oder Fackeltätigkeiten sowie Bilder und Videos aus den Werken sein.

 

WhatsApp Business

 

Seit Ende des letzten Jahres kann WhatsApp nicht mehr für den Versand von Newslettern genutzt werden. Dies ermöglicht nun die neue Anwendung WhatsApp Business. Mit der Einführung von WhatsApp Business ergeben sich für die Abonnenten einige Änderungen bei der Nutzung: Künftig wird zunächst nur eine Ankündigung über eine neue Nachricht versendet. Diese muss vom Nutzer jeweils bestätigt werden. Erst dann wird die eigentliche Information zugestellt. Erfolgt keine Reaktion auf die Nachricht, wird die Nachricht nicht zugestellt. Mit der Nachricht „Start“ an die Nummer +49 176 476 198 27 kann der Kanal ganz einfach abonniert werden.


Telegram

 

Für den Newsletter über den Nachrichtendienst Telegram muss zunächst die App heruntergeladen werden. Der Kanal steht dort unter „RuhrOelRaffinerie“ zur Verfügung. Sobald das Chatfenster geöffnet und eine erste Kontaktnachricht gesendet wurde, ist der Kanal abonniert. Über diesen Weg können Fotos, Videos und Textnachrichten empfangen werden, ohne dass diese zuvor jeweils bestätigt werden müssen.